Böttcher Restaurierung Menü: Restaurierung
Holzobjekte
Steinobjekte
Wandmalereien
Böttcher Restaurierung Menü: Plaung und Beratung
Böttcher Restaurierung Menü: Referenzliste
Böttcher Restaurierung Menü: Eigene Projekte
Böttcher Restaurierung, zum vorhergehenden Projekt
Böttcher Restaurierung, Evangelische Kirche Flinsbach
Böttcher Restaurierung, St. Bonifatius Heidelberg
Böttcher Restaurierung, Friedhofskapelle Neckarbischofsheim
Böttcher Restaurierung, Villa Remler Heidelberg
Böttcher Restaurierung, Schloss Bauschlott - Herrenhaus um 1806
Böttcher Restaurierung, Alter Turm des Schlosses Gondelsheim
Böttcher Restaurierung, Ev. Pfarrkirche in Höfen a.d. Enz
Böttcher Restaurierung, Wohngebäude in der Tullastraße, Karlsruhe
Böttcher Restaurierung, Eiermann-Magnani-Haus  in Buchen-Hettingen
Böttcher Restaurierung, Burg Weibertreu, Weinsberg
Böttcher Restaurierung, Schloss Heidelberg, Grotten im Hortus Palatinus
Böttcher Restaurierung, Restfeld
Böttcher Restaurierung, zum nächsten Projekt


Schloss Bauschlott - Herrenhaus um 1806 von Friedrich Weinbrenner




Tafelparkett in Kirschbaum.




Tafelparkett in Eiche und Ahorn




Eine Detailaufnahme mit Schichtenabfolgen der Oberflächenüberarbeitungen.




images/mpbre_headline_eigene_projekte.gif
 

Schloss Bauschlott - Herrenhaus um 1806

Im 1. Obergeschoss von Schloss Bauschlott befinden sich in fast allen Räumen originale, historische Holzböden. In den meisten Räumen handelt es sich um repräsentative Tafelparkettböden in verschiedenen Ausführungen und Materialzusammensetzungen.
Ziel der Arbeit war es den Bestand und Zustand aufzunehmen, bzw. zu beschreiben und den privaten Besitzer für eine fachgerechte Erhaltung und Restaurierung zu sensibilisieren.