Eine kleine süddeutsche Biedermeierkommode um 1815 aus Privatbesitz

Kommode vor der Restaurierung bei Anlieferung
Kommodenfront im Vorzustand.
Arbeitsprobe an der Möbelplatte
Arbeitsprobe zur Erneuerung der Schellackpolitur im Bereich der Kommodenplatte. Der optische Gewinn ist deutlich ablesbar.
Zwischenzustand der Kommide
Kommode im Zwischenzustand.
Kommode im Endzustand
Front der Kommode im Endzustand.

Eine wunderbare Furnierauswahl und eine klar gegliederte Architektur machen dieses Kleinmöbel zu einem zeitlosen Blickfang im Wohnraum.

Die zerstörte Politur einer früheren Überarbeitung, partielle Furnierverluste sowie die Nutzung eines Hundes des rechten Möbelbeines als Knochen, galt es bei der Restaurierung zu regulieren.

 

Debugging results:

Everything is just fine.