Böttcher Restaurierung Menü: Restaurierung
Holzobjekte
Steinobjekte
Wandmalereien
Böttcher Restaurierung Menü: Plaung und Beratung
Böttcher Restaurierung Menü: Referenzliste
Böttcher Restaurierung Menü: Eigene Projekte
Böttcher Restaurierung, zum vorhergehenden Projekt
Böttcher Restaurierung,
Böttcher Restaurierung, Ehemaliger Aufsatzschrank des späten 17. oder frühen 18. Jahrhundert
Böttcher Restaurierung, Louis XVI Kommode
Böttcher Restaurierung,
Böttcher Restaurierung, Seltener kleiner Biedermeierschrank um 1840/50
Böttcher Restaurierung, Kommode Nussbaum auf Weichholz (um 1835)
Böttcher Restaurierung, Schreibschrank (um 1835)
Böttcher Restaurierung, Kleiderschrank (Österreich um 1820)
Böttcher Restaurierung, Schrank wohl süddeutsch um 1825
Böttcher Restaurierung, Schreibkommode mit abklappbarer Schreiblade in Nussbaum (wohl Wien um 1830)
Böttcher Restaurierung, Blender (um 1825)
Böttcher Restaurierung, Herrenkommode (um 1835)
Böttcher Restaurierung, Restfeld
Böttcher Restaurierung, zum nächsten Projekt
Schreibschrank (um 1835)

Schreibschrank im Vorzustand


Schreibschrank (um 1835)

nach der Restaurierung




images/mpbre_headline_eigene_projekte.gif
 

Schreibschrank (um 1835)

Bei diesem Schreibschrank um 1835 hat der ausführende Meister auf jegliches verzierende Beschlagswerk verzichtet. Schlüssellocheinfassungen - wie oftmals
üblich - fehlen gänzlich. Warum auch ?! Die ausgezeichnete Furnierauswahl in Nussbaum sollte für sich sprechen!

Die Bearbeitung dieses Möbels gestaltete sich hinsichtlich der Oberflächenrestaurierung schwierig, da durch eine frühere Überarbeitung die Maserung nur schwer wieder hervorzuheben war. Letztendlich gelang es jedoch, mit restauratorisch vertretbaren Maßnahmen, diesem Schmuckstück wieder seinen wohl angedachten Charakter zu verleihen.